8.11. 2019: Feuerwehr Rohrbach übte in der Neuen Mittelschule

Um 10:00 Uhr fand eine Räum- und Evakuierungsübung in der NMS Rohrbach statt. Die Übung war für die Kinder ein Highlight und für die Feuerwehr Rohrbach, die Pädagoginnen und Pädagogen samt Helfern eine durchaus wichtige „Generalprobe“, falls es tatsächlich zu einem Notfall kommen sollte.
Nachdem die Brandmeldeanlage mittels Druckknopfmelder ausgelöst wurde, konnte ein geordnetes Evakuieren des Gebäudes beobachtet werden. Die Feuerwehrmitglieder der Feuerwehr Rohrbach erkundeten unter Atemschutz das Gebäude und konnten zwei Schülerinnen aus dem Gebäude retten. Einige Schüler wurden auch mittels Drehleiter evakuiert.

Unter Applaus wurden die Feuerwehleute anschließend in der Aula empfangen, wo eine Nachbesprechung der Übung stattfand. Danke an die Freiwillige Feuerwehr und an den Brandschutzbeauftragten Helmut Eder, die die Übung perfekt organisiert haben.